Gesundheitsinformationszentrum Medical Karaji hat die Ehre, mit einem der berühmtesten Invitational Center der Welt, dem Memorial, zu kommunizieren.

Dank unserer Erfahrung können wir schnell eine Erstberatung arrangieren, Sie bei der Vorbereitung der obligatorischen Anforderungen von Professor Kahraman unterstützen, alles bis ins kleinste Detail erläutern, damit Sie nicht über die organisatorischen Schritte nachdenken, sondern Du bist ruhig und bereit.

Mehr für prof. Dr. Semra Kahraman:

Direktor der Gedenkstätte für Reproduktionsmedizin, Istanbul.

Professor Dr. Semra Kahraman ist Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie. Nach seinem Abschluss an einer medizinischen Fakultät der Universität von Hacettepe in der Türkei erwarb er seine Spezialität an der Universität von Ankara. Sie ist eine Pionierin der ICSI-Methode, der Embryo-Einfrier- und PID-Diagnose / Präimplantationsdiagnostik / sowie der HLA-Typisierung und des Aneuploidtests in der Türkei. Sie und ihr Team sind die ersten in der Türkei, die embryonale Stammzellen isolieren und herstellen.

Das Zentrum ist mit mehr als 4000 Einladungen pro Jahr die größte Einheit in der Türkei. Das Zentrum ist auch ein nationales In-vitro-Schulungszentrum und das einzige in der Türkei nach ISO 15189 zertifizierte Zentrum.

Professor Kahraman ist ein ehemaliger Präsident der Internationalen Gesellschaft für präembryonale Gendiagnostik. Derzeit ist sie Vizepräsidentin der American Reproductive Medicine Society, spezialisiert auf Diagnostik. Professor Kahraman hat zahlreiche Artikel in Zeitschriften veröffentlicht. Sein Hauptinteresse gilt der Präimplantationsdiagnostik und der kontrollierten Stimulation der Eierstöcke.

Das Zentrum für Reproduktionsmedizin der Gruppe Hospitals Memorial ist ein bevorzugtes Ziel für Familien aus der ganzen Welt, die auf natürliche Weise kein Baby bekommen.

Der wichtigste Faktor für den Erfolg ist die genaue Beurteilung des Zustands jedes Paares und die sorgfältige und genaue Planung der am besten geeigneten Behandlung im Einzelfall. Das Denkmal sucht Hilfe bei Paaren, bei denen:

  • Das Alter der Frau ist bis zu 35 Jahre alt und die Geburt eines Kindes nach einem Jahr Erfahrung ist unmöglich.
  • Die Frau ist über 35 Jahre alt und innerhalb von sechs Monaten ist keine Schwangerschaft geplant;
  • Es gibt Menstruationsstörungen bei der Frau;
  • Frühere Schwangerschaften endeten mit spontanen Abtreibungen.
  • Es sind geborene Kinder mit Missbildungen;
  • Einer der Ehepartner leidet an erblichen chromosomalen Erkrankungen (Hämophilie, Down-Syndrom usw.).

In dem IVF-Zentrum werden jedes Jahr 4.200 In-vitro-Paare untergebracht, von denen viele aus dem Ausland kommen. Der Hauptgrund für den internationalen Ruf des Zentrums liegt in seinem hohen Erfolg. Beispielsweise wird bei jungen Paaren im fruchtbaren Alter eine klinische Schwangerschaft in etwa 65% der Fälle erreicht. Bei Paaren, bei denen die Frau über 40 Jahre alt ist oder viele erfolglose Versuche hatte, liegt die Erfolgsquote bei etwa 25%. In beiden Fällen liegen die Ergebnisse über dem Weltdurchschnitt.

Für ihre Erfolge auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin erhielt die Memorial Hospital Group bei den Medical Travel Awards in London die Auszeichnung „Best Sterility Treatment Center 2015“.

Leiter des Teams des Zentrums für In-vitro-Fertilisation der Memorial Group Hospitals ist Professor Shemra Kahraman, ein weltweit anerkannter Arzt und Präsident der Internationalen Vereinigung für Präimplantationsdiagnostik (PGDIS). Es verwaltet ein Team von über 70 Spezialisten, die mit der neuesten Technologie auf diesem Gebiet ausgestattet sind. Als Ergebnis ihrer über 24-jährigen Arbeit wurden mehr als 30.000 Babys geboren. Professor Dr. Semra Kahraman erklärt, dass dies die höchste Anzahl von Babys ist, die mit assistierten Reproduktionstechniken in einem ART-Zentrum in der Türkei geboren wurden.

Mit Hilfe erfahrener Fachleute und moderner Technologie können in fast allen Fällen einer problematischen Schwangerschaft Ergebnisse erzielt werden.

Es ist auch möglich, dass ein aus 4-8 Zellen gebildeter Embryo vor der Implantation in die Gebärmutter sorgfältig mit den Methoden der Präimplantationsdiagnostik (PID) untersucht wird, um das Risiko genetischer Anomalien und Zustände wie Thalassämie oder Hämophilie auszuschließen.

Das IVF bietet qualitativ hochwertige Dienstleistungen, die sowohl nationalen als auch internationalen Standards entsprechen.

Sie erfüllen gesetzliche Anforderungen, ohne gegen die ethischen und wissenschaftlichen Grundsätze zu verstoßen, auf denen sie beruhen. Das von Prof. Dr. Semra Kahraman gegründete Memorial Invitational Infertility Center erhielt eine Akkreditierungsurkunde nach ISO 15189. Es ist das erste und einzige In-vitro-Labor in der Türkei und in Asien und gehört zu den ersten neun In-vitro-Labors in Europa, die diese Akkreditierung erhalten haben.

Halte eine Stunde
Schneller Kontakt
Weitere Informationen über das Krankenhaus, die Teams und den Apparat erhalten Sie unter: +359 879 977 401
Wo würden Sie behandelt werden?
No Comments

Post A Comment

Pin It on Pinterest

Shares
Share This