DaTscan ist ein Arzneimittelpräparat.

 

Ein diagnostischer Test für die Parkinson-Krankheit wurde 2011 genehmigt. DaTscan (Ioflupane I 123-Injektion – auch als Phenyltropin bekannt) ist ein Radiopharmakon, das in einem als SPECT-Bildgebung bezeichneten Verfahren in die Venen des Patienten injiziert wird.

 

Hilft bei der Bewertung von Dopamin-Transportern, die das Recycling von Dopamin unterstützen, das an der Kontrolle der Körperbewegung beteiligt ist.

 

Die DaTscan-Bildgebungstechnologie kann auch dazu verwendet werden, die Dopamin-Degeneration der Substanz Niggas, die mit dem Parkinson-Syndrom assoziiert ist, im Gehirn sichtbar zu machen. Aufgrund des hohen Gehalts des Melaninpigments unterscheidet sich die Substanz Nigrum in ihrer dunklen Farbe vom restlichen Nervengewebe (daher der Name).

 

Das Bild mit DaTscan wird in der Abteilung für Nuklearmedizin des Krankenhauses aufgenommen.

Tags:
No Comments

Post A Comment

Pin It on Pinterest

Shares
Share This