Das Health Care Information Center, Medical Karaji, kann Ihnen dabei helfen, eine neue Bestrahlungsmethode in der Onkologie zu finden – die Brachytherapie.

 

Dank gezielter gezielter Behandlung mit dreidimensionaler Brachytherapie erhöhen sich die Chancen für eine erfolgreiche Behandlung, und da die Auswirkungen nur auf die verletzten Personen gerichtet sind, werden die Nebenwirkungen reduziert. Diese Art der Bestrahlung ist eine der wichtigsten Methoden bei der Behandlung von Krebs, die es dem Arzt ermöglicht, die hochdosierte Bestrahlung auf den Tumor zu richten, ohne das gesunde Gewebe zu schädigen.

 

Die Brachytherapie ermöglicht es Ärzten, höhere Bestrahlungsdosen an spezifischere Bereiche des Körpers abzugeben als die herkömmliche Strahlentherapie.

 

Brachytherapie ist ein Verfahren, bei dem radioaktives Material in Ihren Körper eingebracht wird. Dünne Applikatoren werden in den betroffenen Körperteilen platziert, wo sie den Ort bestrahlen. In dem Moment, in dem die Strahlung aufhört, ist der Patient nicht mehr radioaktiv.

 

Die Brachytherapie wird zur Behandlung verschiedener Krebsarten eingesetzt, darunter:

  • Gallengangskrebs
  • Brustkrebs
  • Gebärmutterhalskrebs
  • Endometriumkrebs
  • Krebs der Speiseröhre
  • Augenkrebs
  • Kopf- und Halskrebs
  • Lungenkrebs
  • Bauchspeicheldrüsenkrebs
  • Prostatakrebs
  • Rektumkrebs
  • Hautkrebs
  • Weichteilkrebs
  • Vaginalkrebs

 

Die Brachytherapie kann allein oder zusammen mit anderen Behandlungen angewendet werden. Zum Beispiel wird die Brachytherapie manchmal nach einer Operation zur Zerstörung von Krebszellen verwendet, die im Körper verblieben sind und operativ nicht entfernt werden konnten.

 

Diese neue Methode bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.

Tags:
No Comments

Post A Comment

Pin It on Pinterest

Shares
Share This